Alles über die Vorteile des Lotus.

Alles über die Vorteile des Lotus. 26060391650fed33c0d96b43e8a66578 | OkO-OKO™

1) Der Lotus, ein Schatz für die Gesundheit.

Willkommen auf OkO-OkO.com und unseren Artikel über die Vorteile des Lotus. Wenn Sie Fragen über den Lotus und seine Verwendung haben, sind Sie hier richtig.

Seit der Antike wird diese kostbare Wasserblume, Nelumbo Nucifera, wird von der traditionellen orientalischen Medizin anerkannt. Sie ist eine Pflanze mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Der Lotus wird in der makrobiotischen Kultur und Ernährung sehr geschätzt.

Heutzutage ist die Verwendung der Lotusblüte als Tee in der ganzen Welt verbreitet. Seit der Ankunft des Lotusblütentee in Europa, der aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile immer seine Beliebtheit steigert.

Banner Vorteile des Lotus 1

2) Die Vorteile von Tee aus der Blüte des Blauen Lotus.

Eine der Tugenden, die in allen verzehrten Teilen der Lotusblume zu finden ist, ist die Stärkung des Immunsystems. Im Allgemeinen wird der Verzehr von Lotus für folgende Vorteile empfohlen:

  • Seine Wirkung ist entgiftend und hilft bei der Bekämpfung von Akne.
  • Blutdrucksenkendes Mittel natürlich, Il wird empfohlen, um Probleme mit Bluthochdruck zu kontrollieren.
  • Ein Tee, der bei Kopfschmerzen und gegen Nasenbluten empfohlen wird.
  • Es wirkt abschwellend auf die Atemwege. Es reduziert die Bildung von Schleim.
  • Lotus lindert trockenen Husten und verbessert Asthmaepisoden. Es ist ein wirksames Lungentonikum dank seiner wichtigen entzündungshemmenden Wirkung auf die Schleimhäute des Atmungssystems. 
  • Ein wirksames Mittel gegen Durchfall und hilft, den Stuhlgang zu regulieren.
  • Er ist eine wertvolle Hilfe im Kampf gegen den Cholesterinspiegel. Es trägt zur Senkung der Blutfettwerte bei und fördert eine gute Durchblutung. 
  • Seine Anwendung ist vorbeugend gegen Schnupfen, verstopfte Nase, Sinusitis, Rhinitis und Bronchitis.
  • Die Lotusblüte hat eine antioxidative Wirkung und hilft, die Folgen des Alterns zu bekämpfen.
  • Quelle von Vitamin C, B6 und an Kalium und Phosphor. 

 

Banner Vorteile des Lotus 2

 

 

3) Lotusblüte: Bedeutung und Symbolik.

Die Lotusblüte ist neben ihrer großen Schönheit auch eines der heiligen Symbole des Buddhismus.  Die Lotusblume steht im Buddhismus für den Pfad zurspirituellen Erhebung und Erleuchtung. Es ist ein Zeichen für Beharrlichkeit und Reinheit. Die Lotuspflanze entspringt mit ihren Wurzeln in der Schwärze des Schlamms und steigt zur Klarheit der Wasseroberfläche auf, um eine wunderschöne Blume zu bilden.

Der Lotus ist auch das Zentrum vieler Kontemplationen imHinduismus. Die Mitte der Lotusblüte wird mit den Göttern Vishnu und Brahma in Verbindung gebracht. Sie stellt auch Lakshmi, die Göttin des Wohlstands, dar.

Die Lotusblüte ist auch ein nationales Symbol in Indien und Vietnam.

Banner die Vorteile des Lotus Illustration

4) Wie verwendet man die Lotusblüte?

Von der Lotuspflanze kann man praktisch alles essen. Vom Rhizom (Wurzel) über die Blätter, die Blüten, die Samen und seinen Keimling ist alles gut!

Die Lotusblüte kann allein aufgegossen oder mit Tee gemischt werden. Neben der Blüte finden Sie auf unserer Seite auch das Lotusblatt und den Keimling des Samens.

Die Lotusblüte, die Sie erhalten, ist so wie sie ist, als Aufguss verzehrfertig. Sein Duft ist süß, angenehm und erfordert nicht, dass man ihn mit Tee mischt.

Dennoch werden einige es vorziehen, ihre eigenen Mischungen mit Tee herzustellen. Dies ermöglicht es, den sehr berühmten “Lotustee” nachzubilden. Einer der Vorteile ist, dass man seinen Lieblingstee und das gewünschte Mischungsverhältnis für seine eigene Mischung verwenden kann. Um dieses jahrhundertealte Getränk möglichst originalgetreu nachzubilden, empfehlen wir Ihnen, in einem Glas Ihren grünen Tee mit Ihren Lotusblüten im Verhältnis 50:50 zu vermählen. Lagern Sie es trocken und vergessen Sie es für ein paar Tage. Danach genießen Sie es ohne Mäßigung.

Banner Vorteile des Lotus 3

5) Grüner Lotusblatt-Tee.

Die Lotusblätter greifen die Vorteile der Lotuspflanze im Allgemeinen auf. Ihre Konzentration an aktiven Elementen ist geringer als die der Blüten und Keime der Lotussamen.

Aufgrund ihrer Fülle und der leichten Ernte sind die Blätter des grünen Lotus preislich erschwinglicher. Sie sind häufig in Schlankheitsformeln zu finden und wirken auch entgiftend.

Für die Dosierung empfiehlt man eher 9 g pro 100 ml Wasser, statt 4 g für die Blüte. Auch hier ist alles Geschmackssache und wir empfehlen Ihnen, diese Dosierung entsprechend anzupassen. Ihr Aufguss erfolgt mit köchelndem Wasser 85 °C statt 70 °C wie bei den Blumen. 

Banner Die Vorteile des Lotus Abbildung 2

6) Der Keim des Lotussamens.

Dies ist der Teil der Lotusblume, der die höchste Konzentration an Wirkstoffen aufweist. Die Lotuskeimlinge werden einzeln von Hand geschält. Es ist eine sehr sorgfältige Arbeit, bei der nach der Bestäubung der Blüte der Keimling geerntet wird. Dieser befindet sich noch im Samen und muss vorsichtig geöffnet werden, um den Keimling zu entnehmen. Es ist auch der edelste Teil des Blauen Lotus.

Auch genannt, Herz von Lotussamen, man verwendet ihn als Tee. Er benötigt nicht mehr als 3 g pro 250 ml Wasser.

Der Keim von Lotussamen, besitzt alle Tugenden der Lotusblüte. In der chinesischen Medizin würde er auch gegen die Spermatorrhoe und vorzeitigen Ejakulationen. Es wird auch verwendet, um Herz- und Nierenfeuer sowie Yin-Mängel zu löschen. 

Banner Vorteile des Lotus 4

 7) Der Ursprung des Lotusblütentees.

Lotustee ist eine alte   Spezialität aus Vietnam. Die Lotusblume symbolisiert Schönheit, Reinheit und Glück. In Kombination mit Tee, vorzugsweise grünem Tee, wird das Ergebnis zu “trà sen”. Dieses Getränk zeichnet sich durch ein süßes Aroma mit Vanillenoten aus. Jahrhundert in Vietnam geboren wurde, war es das Lieblingsgetränk des König Tu Duc unter der Nguyen-Dynastie.

Der König legte darin eine Handvoll Tee in jede Blume und band dann die Blütenblätter zusammen, um den Inhalt zu versiegeln. Auf diese Weise trocknete der Tee über Nacht und nahm gleichzeitig den Duft der Blütenblätter auf.

8) Lotus, ein Blumentee von besonderer Schönheit.

Ähnlich wie beim Blumentee können Sie bei der Verwendung ganzer Blüten, wie wir sie vermarkten, das Schauspiel der Blüte in Ihrer Teekanne (am besten aus Glas) genießen. Die Rehydrierung von Lotusblütentee ist immer sehr spektakulär und wird Sie und Ihre Gäste begeistern.

Der Duft der Lotusblüte konzentriert sich in den Staubblättern, die der wertvollste und wichtigste Teil der Lotusblüte sind. Deshalb ist es wichtig, ganze Lotusblüten zu verwenden. 

Banner Lotus Benefits 5

9) Wie bereitet man Lotusblütentee zu?

Sie können eine Teekanne aus Roheisen verwenden, um das Wasser für die Zubereitung zu erhitzen. Durch die Verwendung von Roheisen wird das Wasser mit Eisen angereichert.

Dennoch der Lotusblütentee, wird am besten in einer Glaskanne serviert. So können Sie die Rehydrierung und das Öffnen der blauen Blüte mit den gelben Staubgefäßen in der Mitte betrachten. 

Die Temperatur des Aufgusswassers ist niedriger als bei herkömmlichem Tee. Lotustee ist ein leichtes und delikates Getränk, daher ist es nicht notwendig, zu heißes Wasser für die Zubereitung zu verwenden. Tatsächlich liegt die ideale Wassertemperatur bei 70 °C. Wenn Sie zu heißes Wasser verwenden, verdirbt der Aufguss und wird bitter.

10) Zubereitung der Teekanne und der Tassen.

Erhitzen Sie die Teekanne und die Tassen mit dem heißen Wasser der Zubereitung. Dieser Schritt hilft Ihnen, Ihren Aufguss länger heiß zu halten.

Die richtige Temperatur sorgt für einen besseren Geschmack des Tees, gibt Ihnen aber auch die Möglichkeit, den Tee zu genießen und sich dabei Zeit zu lassen.

Achten Sie darauf, dass die Tassen und die Teekanne sauber sind, und füllen Sie die Teekanne mit heißem Wasser. Schütteln Sie die Teekanne etwa zehn Sekunden lang sanft und gießen Sie dann das Wasser in die Tassen. Lassen Sie nach einigen Sekunden das Wasser aus den Tassen auf ein entwässerndes Teetablett oder in einen Behälter. 

 

11) Welche Dosierung Lotusblüte für die richtige Zubereitung des Teeaufgusses?

Es gibt keine genaue Regel, wie viel Tee Sie verwenden sollten. Eigentlich kommt es darauf an, wie stark Sie Ihren Lotusblütentee oder -tee machen wollen.

Wir empfehlen Ihnen durchschnittlich pro 100 ml Wasser 4 g aus Blüten oder 9 g aus Blättern oder 1,5 g aus Keimen. Zögern Sie nicht, die Mengen je nach Geschmack anzupassen. Sie können die Proportionen ändern und sie an Ihren Geschmack und den Ihrer Gäste anpassen.

12) Die Reinigung von Tee und Blumen.

Es ist üblich, alle Teesorten zu reinigen. Dieser Vorgang ist nicht zwingend erforderlich, aber er reinigt die Blumen von eventuellen Schimmelspuren und befreit sie von pulverförmigen Rückständen.

Kurz gesagt, an diesem Punkt hat Ihr Wasser die richtige Temperatur, die Tassen und die Teekanne sind erhitzt, Sie haben die richtige Menge Tee für die Anzahl Ihrer Gäste bestimmt.

Der nächste Schritt dauert nur wenige Sekunden. Um die Teeblätter zu reinigen, gießt man ein Minimum an Wasser in die Teekanne, gerade so viel, dass der Tee oder die Blätter darin eingeweicht werden können. Schütteln Sie die Teekanne schnell, aber sanft, und gießen Sie dann das Wasser in die Drainageschale.

Banner Die Vorteile des Lotus Abbildung 3

13) Wie kann man Lotusblüten aufbrühen?

Da der Tee nun ebenfalls sauber ist, gießen Sie genügend Wasser für Ihren Verbrauch in die Teekanne. Bedecken Sie die Teekanne mit dem Deckel und gießen Sie etwas von Ihrem heißen Wasser darüber. Wenn Sie die Teekanne von außen verschließen, bleiben die Duftstoffe im Inneren erhalten. Lassen Sie den Lotustee zwei bis drei Minuten ziehen.

Nach Ablauf der Ziehzeit schütteln Sie die Teekanne leicht. Anschließend können Sie den Aufguss in Tassen servieren und genießen. Um die Vanillenoten und den süßen Duft am besten zu genießen, sollten Sie ihn in kleinen Schlucken genießen.

Banner Lotus Benefits 7

14) Bedeutung der Schmuckstücke, die den Lotus darstellen.

Eines der ersten Merkmale der Lotusblume ist ihre Reinheit. Inmitten des Schlamms stehend, ist er ein Symbol für Schönheit und Ausdauer. Schmuckstücke, die den Lotus darstellen, verkörpern oft seine Qualitäten. 

Die Träger von Lotusschmuck gelten als vertrauenswürdig und werden als zuverlässige Personen angesehen. Sie sind für ihre Hartnäckigkeit, Treue und Wertorientierung bekannt.

Lotusschmuck wird oft mit dem Buddhismus in Verbindung gebracht und steht für die Reinkarnation, den Kreislauf des Lebens und den Weg zur Erleuchtung. Es ist eine Erinnerung an tiefe Werte, die seit Urzeiten bekannt ist.

15) Wo findet man essbaren Lotus-Tee?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie ganze blaue Lotusblüten, Samenkeime, grüne Blätter oder Lotusschmuck und -gegenstände kaufen können, dann sind Sie hier richtig.

OkO-OkO.com hat ein umfassendes Sortiment an Lotusblumen für Kräutertees, Aufgüsse und die Zubereitung von Tee.

Wir haben auch viele verschiedene Blumentees und alle Arten von Kräutertees. Wenn Sie mehr über unser Angebot erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Button. 

Link zu unserer Sammlung über Tee und Kräutertee

Fazit zu Lotus :

Wie immer haben wir nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber wir teilen unser Wissen gerne mit anderen. Alle Kommentare sind willkommen und zögern Sie auf keinen Fall, uns Ihre Meinung mitzuteilen.

Wenn Sie einen Artikel über ein Thema oder eine Leidenschaft schreiben möchten, steht Ihnen unsere Gazette offen. Bitte senden Sie uns Ihre Texte an contact@oko-oko.com. Nach der Freigabe durch unsere Redaktionsabteilung und Layout werden wir den Artikel in Ihrem Namen veröffentlichen.

Bis bald.

Die Redaktion von OkO-OkO.

YouTube video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.